FreiheitskämpferInnen trauern um Ernst Nedwed

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos und SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas sind tief betroffen über das Ableben von Ernst Nedwed, der gestern, Sonntag, verstorben ist. „Mit Ernst Nedwed verlieren wir einen großen Sozialdemokraten und einen engagierten Antifaschisten. Mit seinem beharrlichen Kampf gegen den Faschismus und seinem unermüdlichen Einsatz für die Opfer des Faschismus war Ernst Nedwed das Gewissen der […]

Gedenken an die Opfer des Faschismus 2013

Die Salzburger FreiheitskämpferInnen und die SPÖ Stadt Salzburg laden zur heurigen Gedenkfeier für die Opfer des Faschismus sehr herzlich ein. Freitag, 1. November 2013, 9 Uhr Salzburger Kommunalfriedhof, Mahnmal für die Opfer des Faschismus Unter Einsatz ihres Lebens haben viele unserer GenossInnen für eine lebenswerte Zukunft und gegen die faschistische Unterdrückung gekämpft. Ihrer wird am […]

Salzburger SPÖ trauert um Walter Androschin

Tief betroffen reagiert die Salzburger SPÖ auf den Tod von Walter Androschin. „Das ist heute ein sehr trauriger Tag für die Sozialdemokratie. Das plötzliche und unerwartete Ableben von Walter Androschin müssen wir alle erst einmal verdauen“, so der gf. SPÖ-Landesparteivorsitzende Walter Steidl in einer ersten Reaktion. „Die Besinnung auf sozialdemokratische Grundwerte, insbesondere die soziale Gerechtigkeit, […]

100 Jahre Marko Feingold

Anlässlich des 100. Geburtstages von Marko Feingold, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Salzburg, dankt SPÖ-Landesparteivorsitzender Walter Steidl dem unermüdlichen Einsatz des Jubilars: „Marko Feingold ist mit seinem jahrzehntelangen Engagement ein großes Vorbild gegen das Vergessen der nationalsozialistischen Gräueltaten. Mit seinem immer offenen Ohr für junge Menschen hat er als Zeitzeuge die Gespräche der Jugend gesucht und […]

Befreiungsfeier Mauthausen 2013

Die FreiheitskämpferInnen Salzburg nahmen gestern gemeinsam mit über 10.000 TeilnehmerInnen aus ganz Europa an der Internationalen Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus in Mauthausen teil. BM Gerald Klug hielt dabei die Rede vor der sozialdemokratischen Gedenktafel, die Richard Bernaschek gewidmet ist. Neben BM Klug waren auch Nationalratspräsidentin Barbara Prammer sowie Gesundheitsminister Alois Stöger anwesend. Die […]