Rechte Schmieraktion

„Es besteht dringender Handlungsbedarf gegen die Verbreitung rechtsradikalen Gedankenguts in der Stadt Salzburg. Bereits zum fünften Mal wurde das SPÖ-Parteihaus in Salzburg Ziel rechtsradikaler Schmieraktionen. Vor einigen Monaten war auch das Haus der SPÖ-Jungendorganisationen (Rosa-Luxemburg-Haus) zum vierten Mal verunstaltet worden. Es handelt sich hier um rechtsradikale Straftaten und Wiederbetätigung, die dringend aufgeklärt werden müssen“, berichtet […]

Angriff auf Maccabi Haifa

Bei einem Testspiel des israelischen Fußballclubs Maccabi Haifa kam es gestern in Bischofshofen zu Ausschreitungen. Rund 20 türkischstämmige Einheimische stürmten aus Protest gegen die israelische Militäroffensive im Gazastreifen mit palästinensischen Flaggen das Spielfeld und attackierten die Spieler von Maccabi Haifa. Der Verfassungsschutz ermittelt derzeit, ob ein gerichtlicher Tatbestand vorliege. Maccabi Haifa hat mehrere muslimische Spieler […]

Wieder Denkmal zerstört

Wieder muss aus Salzburg eine schwere Sachbeschädigung eines Denkmals für NS-Opfer gemeldet werden. Dieses Mal haben unbekannte Täter das Euthanasie-Mahnmal im Kurgarten beim Schloss Mirabell zerstört. Bürgermeister Heinz Schaden zeigte sich in einer ersten Reaktion „tief erschüttert“ über die „äußerst abstoßende Schandtat“. Das Euthanasie-Mahnmal erinnert an die Insassen der ehemaligen „Landesheilanstalt für Geistes- und Gemütskranke“, die […]

„Arche Süd“ beschmiert

Wie der ORF Salzburg berichtete, ist nun auch die „Arche Süd“ – das Winter-Notquartier für BettlerInnen der Caritas – von Neonazis beschmiert worden. Hintergrund ist höchstwahrscheinlich die geplante Übersiedlung einiger BettlerInnen vom Container-Quartier in die Notschlafstelle. Die Räumlichkeiten sind normalerweise nur über den Winter nutzbar – auf Bitte der Stadt Salzburg werden sie aber nun wieder […]

Akademikerball: Protest

Der Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen unterstützt die Aufrufe der überparteilichen Initiative “Jetzt Zeichen setzen!” (www.jetztzeichensetzen.at) und der Holocaust-Überlebenden Käthe Sasso, Marko Feingold, Rudi Gelbard, Rudolf Sarközi, Anna Hackl und Dora Schimanko gegen den “Akademikerball” der Wiener FPÖ. “Dem Stelldichein bzw. Vernetzungstreffen von VertreterInnen rechtsextremer Gruppierungen und Parteien aus ganz Europa […]

Rechter Vandalismus

Ernüchtert musste der VSStÖ Salzburg am vergangenen Dienstag feststellen, dass das mit AKS und JUSOS gemeinsam genutzte Büro innerhalb von nur einem Monat bereits zum dritten Mal Ziel einer rechtsradikalen Vandalismusattacke wurde, welche offensichtlich aus dem freiheitlichen Umfeld stammt. Sprüche wie ‚FPÖ statt SPÖ‘ oder ‚rechtblau in jedem Gau‘ geben zumindest einen eindeutigen Hinweis auf […]

Hasstiraden auf Facebook

Der Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen verurteilen die rassistischen und antisemitischen Hasstiraden der geheimen Facebook-Gruppe „Wir stehen zur FPÖ“ aufs Schärfste. „Das ist ein neuerliches Beispiel für die Nähe der Freiheitlichen zur menschenverachtenden und ewiggestrigen Ideologie der radikalen Rechten. Für die extreme Rechte erfüllt die FPÖ ganz offensichtlich immer noch eine […]

Keine „saubere Waffen-SS“

Rund 300 Personen nahmen heuer am so genannten „Ulrichsbergtreffen“ teil. Wie der Standard berichtete, „durfte das ehemalige Mitglied der Waffen-SS, Herbert Belschan von Mildenburg, doch eine Ansprache halten“. Da man sich über die Verbrechen der Waffen-SS betont ahnungslos gab, darf an dieser Stelle auf einen weiteren Standard-Artikel verwiesen werden. Darin wird festgehalten: „Der Mythos von […]

Rechtes Konzert abgesagt

Ein Neofolk-Konzert in Salzburg, bei dem Bands wie „Luftwaffe“ (USA) oder „Spreu & Weizen“ (Deutschland) hätten auftreten sollen, wurde nun von den Verantwortlichen abgesagt. Zuvor gab es eine Überprüfung des Verfassungsschutzes hinsichtlich rechten Gedankenguts, bei der die Lieder als unbedenklich eingestuft wurden. Dennoch hat das Konzert im Vorfeld Wellen geschlagen. Dabei wurde unter anderem auf […]