Gedenkfeier Goldegg 2018

Gedenkstein am Gelände des Regenerations-Zentrum Goldegg. Michael Mooslechner (Vereinsobmann der „Freunde des Deserteurdenkmals in Goldegg“). Ein Blick auf die heuer stattfindende Gedenkfeier. Matteo Gebhart (Landesvorsitzender des Bundes sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen). Verleihung der Otto-Bauer-Plakette an Frau Brigitte Höfert. Brigitte Höfert (Zeitzeugin der zweiten Generation und Tochter von Karl Rupitsch). Matteo Gebhart, Brigitte Höfert und Peter Schattauer.

Einladung nach Goldegg 2018

1943 in Goldegg, Ortschaft Weng: Sechs junge Männer beschließen, aus ihren Fronturlauben nicht mehr zur Wehrmacht zurückzukehren. Sie lehnen das sinnlose Morden in einem noch sinnloseren Krieg ab. Sie heißen Karl Rupitsch, Gustl Egger, Georg Kößner, Franz Unterkirchner, Richard Pfeiffenberger und Peter Ottino. Monate später bricht der Terror über das beschauliche Dorf herein. Gestapo, SS […]

Befreiungsfeier Mauthausen 2018

Christian Kern, SPÖ-Bundesparteivorsitzender. Gerald Netzl, Vorsitzender des Landesverbandes Wien. Gedenkfeier am Richard-Bernaschek-Denkmal. Birgit Gerstorfer, Landesparteivorsitzende der SPÖ Oberösterreich Die drei Pfeile. Richard-Bernaschek-Denkmal.

Fahrt zur Befreiungsfeier Mauthausen 2018

Im KZ Mauthausen waren zwischen 1938 und 1945 über 200.000 Personen aus ganz Europa inhaftiert, etwa die Hälfte davon wurde dort ermordet. Mauthausen war das einzige Konzentrationslager der sogenannten Lagerstufe III – für die Häftlinge galt „Rückkehr unerwünscht“. Im Mai jährt sich nun zum 73. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers. Der Landesverband der Salzburger FreiheitskämpferInnen […]

Gedenken an die Opfer des 12. Februar 1934

Anlässlich des 84. Jahrestages der Februarkämpfe laden der Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen und die vida Salzburg zu einer gemeinsamen Kranzniederlegung am Salzburger Hauptbahnhof ein. SPÖ-Landesparteivorsitzender Walter Steidl wird dabei die diesjährige Gedenkrede halten. Montag, 12. Februar 2018, 17:30 Uhr | Salzburger Hauptbahnhof (Empfangsgebäude) Gedenktafel zu Ehren der im Kampf gegen den Faschismus gestorbenen Eisenbahner Am 12. […]

Holocaust-Gedenktag 2018

„Ihr, die ihr hier eintretet, lasst alle Hoffnung fahren.“ So steht es am Höllentor in Dantes „Commedia“. Tadeusz Smreczynski musste daran denken, als er im Mai 1944 nach Auschwitz-Birkenau kam und durch das Tor mit der Aufschrift „Arbeit macht frei“ trat. Der junge Pole sollte das Konzentrationslager überleben, trotz der unmenschlichen Arbeitsbedingungen im Baukommando. Doch […]

Gedenken an die Opfer des Faschismus 2017

Gemeinsam mit der SPÖ Salzburg Stadt laden wir zur Gedenkfeier am 1. November ein. Unter Einsatz ihres Lebens haben viele unserer GenossInnen für eine lebenswerte Zukunft und gegen die faschistische Unterdrückung gekämpft. Ihrer wird am 1. November am Salzburger Kommunalfriedhof gedacht. Mittwoch, 1. November 2017 | 9 Uhr Salzburger Kommunalfriedhof | Mahnmal für die Opfer […]

Fahrt zur Befreiungsfeier Mauthausen 2017

Im Mai jährt sich zum 72. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen. Der Landesverband der Salzburger FreiheitskämpferInnen lädt aus diesem Anlass gemeinsam mit dem Renner-Institut Salzburg und der SoHo Salzburg zu einem Besuch der Internationalen Befreiungsfeier ein. Die Busreise ist für alle TeilnehmerInnen kostenlos. Sonntag, 7. Mai 2017 | Abfahrt um 7:30 Uhr (Busreisen Schwab) […]

Einladung zum Februargedenken 2017

Anlässlich des 83. Jahrestages der Februarkämpfe laden der Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen und die vida Salzburg zu einer gemeinsamen Kranzniederlegung am Salzburger Hauptbahnhof ein. Nach der Begrüßung durch SPÖ-Landesvorsitzenden Walter Steidl wird Mag.a Michaela Fischer die diesjährige Gedenkrede halten. Freitag, 10. Februar 2017, 13 Uhr | Salzburger Hauptbahnhof (Empfangsgebäude) Gedenktafel zu Ehren der im Kampf gegen […]

„Damit das Schweigen ein Ende hat!“

Das Personenkomitee Stolpersteine Salzburg, die Israelitische Kultusgemeinde, der KZ-Verband Salzburg, die Sozialdemokratischen FreiheitskämpferInnen und das Stadtarchiv Salzburg laden am „Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust“ zu einer Veranstaltung am Salzburger Hauptbahnhof ein: Freitag, 27. Jänner 2017 | 17 Uhr Antifaschistisches Mahnmal beim Hauptbahnhof Salzburg Nach der Begrüßung durch den Historiker Gert Kerschbaumer […]