Rede anlässlich des 88. Jahrestages im Jahre 2022 der Februarkämpfe (12.2.1934)

Die Rede von Gudrun Mosler-Törnström vom 12.2.2022 vor der ÖGK Salzburg “Bei einer Gedenkfeier wie heute, bei der wir des Aufstands von Arbeiterinnen, Arbeitern und Arbeitslosen gegen den Klerikalfaschismus gedenken, der das Land seit der Ausschaltung des Parlaments durch Engelbert Dollfuss im März 1933 im Würgegriff hatte, fragt man sich, kann das wieder passieren? Es […]

Gedenken an die Opfer des 12. Februar 1934

Anlässlich des 86. Jahrestages der Februarkämpfe laden der Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, die Gewerkschaft vida Salzburg und die Stadt-SPÖ zu einer gemeinsamen Kranzniederlegung am Salzburger Hauptbahnhof ein. Nach der Begrüßung durch den Landesgeschäftsführer der Gewerkschaft Bau-Holz Andreas Huss für den KZ-Verband, wird SPÖ-Landtagsabgeordnete Stefanie Mösl die diesjährige Gedenkrede halten. Mittwoch, 12. Februar 2020, 17:30 Uhr | […]

Gedenken an die Opfer des Faschismus 2019

Gemeinsam mit der SPÖ Salzburg Stadt laden wir zur Gedenkfeier am 1. November ein. Unter Einsatz ihres Lebens haben viele unserer GenossInnen für eine lebenswerte Zukunft und gegen die faschistische Unterdrückung gekämpft. Ihrer wird am 1. November am Salzburger Kommunalfriedhof gedacht. Freitag, 1. November 2019 | 9 Uhr Salzburger Kommunalfriedhof | Mahnmal für die Opfer […]

Gedenken an die Opfer des 12. Februar 1934

  Anlässlich des 85. Jahrestages der Februarkämpfe laden der Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, die Gewerkschaft vida Salzburg und die Stadt-SPÖ zu einer gemeinsamen Kranzniederlegung am Salzburger Hauptbahnhof ein. SPÖ-Bürgermeisterkandidat Bernhard Auinger wird dabei die diesjährige Gedenkrede halten. Dienstag, 12. Februar 2019, 17:30 Uhr | Salzburger Hauptbahnhof (Empfangsgebäude, Abgang zur Salzburger Lokalbahn) | Gedenktafel zu Ehren der […]

Brigitte Höfert mit der Otto-Bauer-Plakette geehrt

Bei der diesjährigen Gedenkfeier in Goldegg wurde Brigitte Höfert mit der Otto-Bauer-Plakette geehrt. Matteo Gebhart und Peter Schattauer gratulierten für die Salzburger FreiheitskämpferInnen sehr herzlich. 1943 in Goldegg, Ortschaft Weng: Sechs junge Männer beschließen, aus ihren Fronturlauben nicht mehr zur Wehrmacht zurückzukehren. Sie lehnen das sinnlose Morden in einem noch sinnloseren Krieg ab. Sie heißen […]

Gedenkfeier Goldegg 2018

Gedenkstein am Gelände des Regenerations-Zentrum Goldegg. Michael Mooslechner (Vereinsobmann der “Freunde des Deserteurdenkmals in Goldegg”). Ein Blick auf die heuer stattfindende Gedenkfeier. Matteo Gebhart (Landesvorsitzender des Bundes sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen). Verleihung der Otto-Bauer-Plakette an Frau Brigitte Höfert. Brigitte Höfert (Zeitzeugin der zweiten Generation und Tochter von Karl Rupitsch). Matteo Gebhart, Brigitte Höfert und Peter Schattauer.

#GemeinsamSindWirMehr

Hier ist unser Statement für mehr Vielfalt, Respekt & Zusammenhalt in der Gesellschaft, gegen Rassismus, Hass & Hetze! #GemeinsamSindWirMehr Nähere Informationen zur größten Antirassismus-Kampagne im deutschsprachigen Raum finden Sie hier.

Einladung nach Goldegg 2018

1943 in Goldegg, Ortschaft Weng: Sechs junge Männer beschließen, aus ihren Fronturlauben nicht mehr zur Wehrmacht zurückzukehren. Sie lehnen das sinnlose Morden in einem noch sinnloseren Krieg ab. Sie heißen Karl Rupitsch, Gustl Egger, Georg Kößner, Franz Unterkirchner, Richard Pfeiffenberger und Peter Ottino. Monate später bricht der Terror über das beschauliche Dorf herein. Gestapo, SS […]

Befreiungsfeier Mauthausen 2018

Christian Kern, SPÖ-Bundesparteivorsitzender. Gerald Netzl, Vorsitzender des Landesverbandes Wien. Gedenkfeier am Richard-Bernaschek-Denkmal. Birgit Gerstorfer, Landesparteivorsitzende der SPÖ Oberösterreich Die drei Pfeile. Richard-Bernaschek-Denkmal.

Fahrt zur Befreiungsfeier Mauthausen 2018

Im KZ Mauthausen waren zwischen 1938 und 1945 über 200.000 Personen aus ganz Europa inhaftiert, etwa die Hälfte davon wurde dort ermordet. Mauthausen war das einzige Konzentrationslager der sogenannten Lagerstufe III – für die Häftlinge galt “Rückkehr unerwünscht”. Im Mai jährt sich nun zum 73. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers. Der Landesverband der Salzburger FreiheitskämpferInnen […]