Dr. Herbert Moritz erhält die Otto-Bauer-Plakette

Im Rahmen des heutigen Tages der offenen Tür und der Ausstellungseröffnung zu „120 Jahre SPÖ Salzburg“ wurde das politische Lebenswerk von Dr. Herbert Moritz mit der Otto-Bauer-Plakette gewürdigt. Diese gilt als eine der wichtigsten Auszeichnung der Sozialdemokratie und wird an GenossInnen für ihre Verdienste im Kampf gegen Rechtsextremismus, autoritäre und faschistische Tendenzen verliehen. Zeit seines […]

Einladung zur Gedenkfeier am 1. November 2016

Der Bund sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen und die SPÖ Salzburg Stadt laden gemeinsam zum Gedenken an die Opfer des Faschismus ein. Unter Einsatz ihres Lebens haben viele unserer GenossInnen für eine lebenswerte Zukunft und gegen die faschistische Unterdrückung gekämpft. Ihrer wird am 1. November am Salzburger Kommunalfriedhof gedacht. Dienstag, 1. November 2016 | 9 Uhr Salzburger Kommunalfriedhof […]

Goldegg: Einladung zur Gedenkfeier 2016

In der Salzburger Gemeinde Goldegg haben sich ab Herbst 1943 sechs junge Männer geweigert, weiter für die Hitler-Armee zu kämpfen. Sie versteckten sich auf Almen im ausgedehnten Gebiet von Taxenbach bis Mühlbach am Hochkönig. Im Morgengrauen des 2. Juli 1944 durchkämmten Gestapo- und SS-Mannschaften die Region. Etwa 50 Personen wurden verhaftet und brutal verhört. Viele […]

Gedenkfeier in Hallein

Seit vier Jahren erinnert ein Gedenkstein an jene Häftlinge des KZ Dachau, die im Außenlager Hallein ausgebeutet, gedemütigt und ermordet wurden. Nach dem Außenlager am Weißsee (Uttendorf) war jenes in Hallein das zweitgrößte in Salzburg. Bei der gestrigen Gedenkfeier wurde auch an Agnes Primocic erinnert, die unter Lebensgefahr drei Häftlingen zur Flucht verhalf. Zu Kriegsende […]

Fahrt zur Befreiungsfeier nach Mauthausen 2016

Im KZ Mauthausen waren zwischen 1938 und 1945 über 200.000 Personen aus ganz Europa inhaftiert, etwa die Hälfte davon wurde dort ermordet. Mauthausen war das einzige Konzentrationslager der sogenannten Lagerstufe III – für die Häftlinge galt “Rückkehr unerwünscht”. Im Mai jährt sich nun zum 71. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers. Der Landesverband der Salzburger FreiheitskämpferInnen […]

Februarkämpfe 1934: Niemals Vergessen!

Am 12. Februar 1934 traten österreichische Arbeiter dem Faschismus mit der Waffe in der Hand entgegen. Im Linzer Parteiheim „Hotel Schiff“ drang die Polizei frühmorgens ein, um der befohlenen Entwaffnung der Sozialdemokraten nachzukommen – von hier aus verbreiteten sich die Widerstandsaktivitäten rasch auf ganz Österreich. Nach dem Ende der Kampfhandlungen legten die Austrofaschisten rund um […]

Februar 1934: Einladung zur Gedenkfeier

Anlässlich des 82. Jahrestages der Februarkämpfe laden der Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen und die vida Salzburg zu einer gemeinsamen Kranzniederlegung am Salzburger Hauptbahnhof ein. Freitag, 12. Februar 2016, 11 Uhr | Salzburger Hauptbahnhof (Empfangsgebäude) Gedenktafel zu Ehren der im Kampf gegen den Faschismus gestorbenen Eisenbahner Begrüßung: Rudolf Schuchter | Landesvorsitzender vida Salzburg Gedenkrede: Matteo Gebhart | […]

Aus dem Schatten der Erinnerung

Der Nationalsozialismus, bemerkte der Auschwitz-Überlebende Primo Levi im Jahr 1990, habe seine Verbrechen in strikter Geheimhaltung verübt und dabei getrachtet, die Erinnerung an die Opfer auszulöschen. Am 71. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz setzten die Salzburger FreiheitskämpferInnen gemeinsam mit dem Personenkomitee Stolpersteine Salzburg, dem KZ-Verband/VdA Salzburg, der Israelitischen Kultusgemeinde und dem Stadtarchiv Salzburg ein […]

Holocaust-Gedenktag 2016

2005 wurde der 27. Jänner – der Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz – zum “Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust” erklärt. Das Personenkomitee Stolpersteine Salzburg, der KZ-Verband/VdA Salzburg, die Sozialdemokratischen FreiheitskämpferInnen, die Israelitische Kultusgemeinde und das Stadtarchiv Salzburg laden am Mittwoch, 27. Jänner 2016, 18 Uhr Antifaschistisches Mahnmal, Südtirolerplatz, Hauptbahnhof Salzburg […]

Gedenken an die Opfer des Faschismus 2015

Der Bund sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen und die SPÖ Salzburg Stadt laden gemeinsam zum Gedenken an die Opfer des Faschismus ein. Unter Einsatz ihres Lebens haben viele SozialdemokratInnen für eine lebenswerte Zukunft und gegen die faschistische Unterdrückung gekämpft. Ihrer wird am 1. November am Salzburger Kommunalfriedhof gedacht. Sonntag, 1. November 2015 | 9 Uhr Salzburger Kommunalfriedhof | Mahnmal […]